Die Academia ist eine christliche Studentinnenverbindung in Graz. Wir sind eine Gruppe von Studentinnen und Akademikerinnen, die die vier Prinzipien vereinen (siehe hier). Wir sind geprägt vom christlich-sozialen Weltbild. Auf der Basis dieser Grundwerte organisieren wir  jedes Semester Programme mit wissenschaftlichen Abenden, Seminaren, Gottesdiensten, Projekten und geselligen Veranstaltungen. Bei uns ist man lebenslang Mitglied mit generationenübergreifender Lebensfreundschaft – vom jüngsten Neumitglied bis zur Ministerin.
Wir leben unser Verbindungsleben in unserem Vereinslokal, der sogenannten „Bude“, in der Morellenfeldgasse 15 in Graz.
Die Academia ist Mitglied in der VCS, unserem Dachverband. Als reine Damenverbindung haben wir mit den Mitgliedern der reinen Männerverbindungen aus ÖCV, ÖKV und MKV besten Kontakt und pflegen die gute Zusammenarbeit. Gemeinsame Veranstaltungen mit diesen sowie gegenseitiger Veranstaltungsbesuch sind uns selbstverständlich. Gemeinsam sind wir alle im Europäischen Kartellverband organisiert. Äußeres Zeichen der Freundschaft zwischen allen Mitgliedern der Europäischen Kartellverband zusammengeschlossenen Verbindungen ist die Anrede mit “Du”.
Dagegen grenzen wir uns von nationalen Burschenschaften, Mädelschaften und Korps strikt ab – nichts verbindet uns mit diesen. Wir haben keinerlei weltanschauliche Berührungspunkte mit diesen und pflegen keinen Kontakt mit deren Mitgliedern.

Starthilfe für das Studium

Jede von uns hat einmal ihr Studium in Graz begonnen und hat sich durch den Dschungel an Bürokratie durchkämpfen müssen – und jeder von uns hat am Anfang der Durchblick gefehlt. Wo ist die Evidenzstelle, wo das Dekanat, welche Formulare muss ich wo abgeben, welche Kurse soll ich belegen, wie gehe ich mein Studium am besten an, etc?! Da muss man sich nicht alleine durchkämpfen! In unserer Verbindung sind fast alle Studienrichtungen vertreten, sodass wir Dir mit Rat und Tat weiterhelfen, Dir den Start ins Studium wesentlich erleichtern und Dir auch eine gute Basis für Deinen weiteren Studienverlauf bieten können. Schau´ einfach bei uns vorbei und es hilft Dir jeder gerne weiter!
Weiterführende Hilfe für das Studium durch z.B.: Lerngruppen, Material- und Informationsaustausch
Vielleicht ist es Dir auch schon passiert, dass manche Studienkollegen die Weitergabe von wichtigen Unterlagen oder Informationen verweigern, um sich einen Vorteil zu sichern. So etwas ist nicht nur sehr unkollegial, sondern auch massiv ärgerlich! Wir sehen dahinter keinen Sinn. Wir versuchen uns gegenseitig weiterzuhelfen, indem wir nicht nur unser Material austauschen, sondern auch – bei allfälligen Motivationstiefs (keine bleibt davon verschont!) – Lerngruppen bilden, die sowohl aus jenen bestehen, die bereits die Prüfung bestanden haben, als auch aus solchen, die erst dafür lernen.

Außeruniversitäre Fortbildung

In einem gemütlichen Rahmen fernab von Hörsälen laden wir  Gastvortragende aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur ein, um uns in jenen Bereichen fortzubilden, die uns interessieren. In ungezwungener Atmosphäre sitzen wir nach den Vorträgen gerne noch mit den Vortragenden zusammen und diskutieren bei Knabbereien und Getränken.

Aneignung von Softskills in einem unverfänglichen Rahmen

Gut studieren kann mit der nötigen Konsequenz jeder. Aber leider reicht das alleine nicht aus, um später sicher einen Job zu bekommen. Unsere Vereinsstruktur bietet jeder Studentin die Möglichkeit, sich Softskills in Führungsqualitäten, Teamarbeit, Organisation, Finanzmanagement, Human Ressource-Management, Fundraising, Präsentationstechnik und Rhetorik, etc. anzueignen.